Follow me on:

«Eva Nidecker bläst uns den Marsch!»

«Mer spränge dr Raame» heisst das Motto der Basler Fasnacht 2017. Auf SRF 1 ist der gut einstündige «Querschnitt» durch die Basler Fasnacht mit allen Highlights zu sehen. Mittendrin und hautnah dabei ist Eva Nidecker. Die 36-jährige Basler Moderatorin führt zum zweiten Mal durch die Sendung und nimmt die ZuschauerInnen mit auf einen Streifzug durch das fasnächtliche Treiben.

2009 moderierte Eva Nidecker ihre letzte Sendung beim SRF. Danach lebte sie während zweier Jahre in Paris. Nach ihrer Rückkehr wurde sie Programmleiterin von Radio Energy Basel, bis sie sich an ein neues Me­tier wagte: Nidecker liess sie sich zur Masseurin ausbilden. Und vergangenes Jahr, in der SRF-Dokuserie  «Liebesleben» schaute die kecke Baselerin  Schweizer Liebespaaren unter die Bettdecke.
Im Promittipp Drive «Basel Fasnacht Spezial» gibt uns Eva Nidecker Einblicke in die «drey scheenschte Dääg» und bläst uns tüchtig den Marsch auf ihrer Piccoloflöte. Und am Montag, 6. März, Punkt vier Uhr heisst es wieder: «Morgestraich – vorwärts Marsch!»

 

 

Share

You might also like

/